Crossbill - Small Batch Highland Dry Gin 



Crossbill Gin wird in Glasgow in Handarbeit in Small Batches produziert. Die Zutaten hierzu stammen aus den schottischen Highlands. Als man 2016 mit der Produktion begann, stand dahinter die ungewöhnliche Idee, zu einer seit 200 Jahren verlorenen Tradition zurückzukehren - der Ernte von schottischem wilden Wachholder.

 

Crossbill Gin kommt mit nur zwei Botanicals aus - Hagebutte und Wacholder. Beide werden im Cairngorm Nationalpark in den schottischen Highlands eigenhändig gepflückt und vor Ort handverlesen.

 

Namensgeber für Crossbill ist der in den Highlands beheimatete Fichtenkreuzschnabel.

 

Die Zutaten werden nach der Ernte nicht getrocknet, sondern schockgefroren, um dann quasi frisch weiterverarbeitet zu werden. Diese ungewöhnliche Methode gibt Crossbill Gin einen besonders weichen und fruchtigen Geschmack. 

 

„Crossbill Gin ist für mich die Rückkehr zu einer lang vergessenen Tradition – die Ernte von schottischem Wacholder“ - Phillip Craig

 


Crossbill Gin -

Small Batch Highland Dry Gin


Stil: samtweich fruchtig

Region: Highlands

Botanicals:

Wacholder und Hagebutte

Garnish: Rosenblüte

Alkoholgehalt: 43,8% vol.



Fotostrecke Crossbill Gin


Daten und Fakten Crossbill Distilling Ltd

 

Anschrift: Crossbill Distilling Ltd
 

Unit 1 BAaD 54 Calton Entry, Glasgow, G40 2SB, Scotland

Webpage:

www.crossbillgin.com

Region:

Highlands, Schottland

Gründungsjahr:

2012

CEO: Philip Craig
Produkte: Small Batch Dry Craft Gin